< 1234 >

 

 

"Das besondere Leben der Hilletje Jans" 

 von Ad de Bont und Allan Zipson


Eine Produktion des New Limes e.V., 73525 Schwäbisch Gmünd
Regie: Udo Schoen
Bühne: Sebastian Stiebert
Kostüme: Julica Hennig

 

Premiere: 26. April 2008, Zirkuszelt Aalen 
 

Das turbulente und komödiantische Theaterstück erzählt die abenteuerliche Geschichte der Hilletje Jans, einem Waisenmädchen vor 200 Jahren. 

Sehnsucht und Neugier führen ihren Weg in die Fremde. Macht und Ohnmacht, Zuversicht und Zweifel: singende Erzähler führen das Publikum an jene Orte aus vergangener und doch heutiger Zeit, an denen Hilletje das Leben lernt.

Die Verhüllung ihrer weiblichen Identität mit Männerkleidern, beleuchten eine fast unbekannte Tradition, in welcher Frauen als Matrosen, Handwerker und Soldaten unentdeckt lebten, in der sie als Frauen hätten leben müssen, um Not und Armut zu entkommen. 

 


hj_01
hj_03
hj_03a_01
hj_04
hj_07
hj_08
hj_10_01
hj_10_03
hj_10_04